“Jedes Bad ist eine leibliche Wiedergeburt”
hat Demokrit einmal festgestellt. Um das damit verbundene Erlebnis nachzuvollziehen, ist kein Studium der Schriften des griechischen Philosophen notwendig.
Der Gang in ein gut ausgestattetes Badezimmer reicht dazu aus.
Was der Vorsokratiker gut 400 Jahre vor Christi Geburt formuliert hat, können wir hier bis heute erleben.

badezimmer/wassertropfen

Das Element Wasser begleitet uns schon von unserer Geburt an. Beim Eintauchen in das flüssige Nass reinigen wir Körper und Seele gleichermaßen. Das Wasser erfrischt und erneuert uns. Nicht ohne Grund wird es deshalb auch bei religiösen Ritualen wie der Taufe oder Reinigungsbädern eingesetzt. Doch nicht nur bei diesen besonderen Anlässen, auch im ganz normalen Alltag steigern wir damit unsere Lebensqualität, pflegen den Körper und tun etwas für unser inneres Wohlbefinden.

Ein persönlicher Rückzugsraum, der uns bei vielen Dingen unterstützt:

Das Badezimmer als Rückzugsort für die nachhaltige Sorge um sich selbst

Das Badezimmer ist ein besonderer Raum. An wenig anderen Orten im Haus dürften so viele Gefühle wie hier zum Ausdruck kommen.

  • Im Gegensatz zum Schlafzimmer bereiten wir uns hier auf den Tag vor.
  • Wir konzentrieren unsere Gedanken auf die wichtigen Dinge, die auf uns zukommen oder sind erfüllt von Vorfreude über eine Verabredung.
  • Im Vorfeld eines Dates machen wir uns im Badezimmer schön.
  • Nach einem vollen Arbeitstag lassen wir in der Badewanne die Seele baumeln.

Der Aufenthalt im Badezimmer hilft uns bei allen diesen Lebenslagen. Im geschützten Raum können wir den Gefühlen freien Lauf lassen oder bei einem sinnlichen Erlebnis nahezu meditative Erfahrungen machen.

Hier kümmern wir uns um unseren Körper und lassen die Gedanken schweifen. Wenn wir aus der Tür des Badezimmers heraustreten, fühlen wir uns oft wie ein neuer Mensch. Wir bereiten uns auf wichtige Ereignisse oder einen angenehmen Schlaf vor. Ein gut ausgestattetes Badezimmer, das schön eingerichtet wurde, kann Dir bei beidem helfen.

Die Kenntnis der richtigen Pflege im Badezimmer kann dafür sorgen, dass Du ein schönes äußeres Erscheinungsbild hast. Sogar der Alterungsprozess lässt sich dadurch verlangsamen. Mit der richtigen Pflege tust Du zudem etwas für Deine Gesundheit.

Das Badezimmer als Anlaufstelle für ganzheitliche Körperpflege und gesundes Leben

Zur leiblichen Wiedergeburt zählt auch die passende Körperpflege. Im Badezimmer werden wir ihr gerecht. Dabei gibt es viele verschiedene Facetten. Wir nutzen das Badezimmer auf unterschiedliche Weise und tun uns in sehr verschiedener Hinsicht etwas Gutes.

  • Wir waschen unser Haar auf dem Kopf und kümmern uns um die Rasur von Haaren an anderen Körperstellen.
  • Die Haut wird passend zum Typ gepflegt, um uns sprichwörtlich wohl in unserer Haut zu fühlen und eine schöne glatte Haut zu erhalten.
  • Auch erholsame und gesundheitsfördernde Entspannungsbäder
  • ein befreiendes Peeling,
  • der Einsatz von Duftölen und feiner Aromatherapie
  • oder die Nutzung hochwertiger Seifen zählen zur Pflege im Badezimmer.

Das Badezimmer bietet Dir also ein breites Spektrum.

Andere verbreitete Anwendungen sind das Saunieren oder Wassertherapien wie
Kneippanwendungen.

Bei allen diesen Anwendungen wird die Pflege des Körpers mit einer Steigerung des Wohlbefindens verbunden. Das ist Balsam für die Seele und wirkt sich in vielen Fällen nachweislich auch positiv auf die Gesundheit aus.

Nicht nur bei Kuren werden Anwendungen mit Wasser deshalb vielfach eingesetzt. Auch die meisten großen Hotels verfügen heute über einen umfangreichen SPA-Bereich, in dem die Gäste sich entspannen und pflegen lassen können.

Mit den richtigen Informationen kann auch das heimische Badezimmer zu einem persönlichen SPA-Bereich werden. Manche Anwendungen erfordern weder einen großen Raum noch eine teure Ausstattung. Du musst nur wissen, worauf es bei der Körperpflege, Gesundheitsvorsorge oder Entspannung ankommt und schon kannst Du Dein Wohlbefinden im Alltag erheblich steigern.

Was ich Dir mit dieser Seite biete

Du möchtest das Badezimmer  für Dich als ganz besonderen Ort nutzen? Dann bietet Dir meine Homepage eine Vielzahl an nützlichen Informationen. Du findest Hintergrundinformationen über die Geschichte der Badekultur oder z. B die Rasur wie auch nützliche Hinweise für die konkrete Anwendung.
Vielleicht hast Du Dich aber auch einmal gefragt, seit wann die Menschen baden oder wie sich die Badekultur der Alten Römer entwickelt hat. Dann bieten die Texte dieser Seite Dir ebenfalls wichtige Informationen.

In Artikeln über die Saunaausstattung und richtige Nutzung der Sauna kannst Du alles Wichtige über das Saunieren* erfahren.
Eine Reihe über die Rasur informiert Dich über unterschiedliche Techniken zur Haarentfernung und Hautpflege.
Auf der anderen Seite findest Du auch Artikel über Methoden zur dauerhaften Haarentfernung* auf meiner Homepage.
Eine weitere Artikelserie bietet Informationen über die fachgerechte Pflege unterschiedlicher Hauttypen*. Aber auch speziell zur Gesichtspflege findest Du ausführliche Hinweise.
Zudem wird die Seite Themen wie die Aromaanwendung
oder Kneippanwendungen in Zukunft abdecken.
Du findest hier auch ausgewählte Anbieter für Reisen mit Ausrichtung auf einen schönen Badebereich. Wenn Du also einen Kurzurlaub* mit dem Besuch eines besonderen Thermalbades, Gesundheitsbereich oder Wellness verbinden möchtest, werden sich hier mit der Zeit immer mehr Informationen finden.

Da das Projekt stetig wächst, wirst Du immer wieder neue Artikel auf der Homepage finden. Ein regelmäßiger Besuch lohnt sich also.

Du hast noch Fragen?

Du wünschst Dir einen Artikel über ein bestimmtes Thema?

Gerne kannst Du mich dazu kontaktieren. Einige der bestehenden Texte sind bereits auf die Rückfrage meiner Leser zustande gekommen. Auf der ganzen Welt gibt es eine große Community, die sich für Badekultur und Badezimmer interessiert. Das breite Interesse an diesem Gebiet vereint gesundheitsbewusste Menschen mit Personen, die ein Interesse an einem gepflegten Äußeren haben, mit Freunden der schönen Badekultur und Saunaliebhabern. Gerne trage ich mit meinem Informationsangebot zur Vernetzung von Wissen bei, das für diese Menschen interessant ist.

Wer schreibt hier eigentlich?

badezimmer Sabine GeierIch bin 1974 geboren , verheiratet und glückliche Mutter von vier Kindern. Bei meiner Arbeit als praktizierende Physiotherapeutin begleitet mich die Arbeit mit Wasser schon seit vielen Jahren.
Privat wie auch beruflich brennt meine Leidenschaft gleichermaßen für die vielfältigen Möglichkeiten, mit denen im Badezimmer und mit dem flüssigen Nass das Wohlbefinden gesteigert werden kann. Die Hydrotherapie zählt zu meinen Spezialgebieten. Das Wissen, das ich über die therapeutische Anwendung von Wasser erworben habe, möchte ich mit anderen Menschen teilen. Ein anderer meiner Interessenschwerpunkte ist die Aromatherapie. Sie kann bereits in jedem noch so kleinen Badezimmer eingesetzt werden.

 

Es freut mich zu sehen, dass möglichst viele Menschen von den gesundheitlichen Vorteilen des Wassers profitieren. Die Homepage versammelt umfassende Informationen über Geschichte und Gegenwart der Badekultur und bietet ein umfangreiches Netzwerk an Artikeln über die richtige Haut- und Körperpflege sowie der Gesundheitsvorsorge.
Auch Informationsangebote über die richtige Ausstattung für das Badezimmer werden in Zukunft nicht zu kurz kommen. Rückfragen meiner Leser nehme ich gerne auf und stelle neue Beiträge über die gewünschten Themen ein.

Richtig genutzt kann es uns glücklich machen und unser Leben verlängern.

herzliche Grüße

Sabine Geier

Meine Seite gibt Empfehlungen zur Gesundheitsvorsorge. Bei bestehenden Krankheitsfällen konsultiere deinen Arzt oder Heilpraktiker.